Winterjacken Test-Überblick, Vergleich, Tipps zum Waschen und Kaufberatung 2020/2021

extrem warme winterjacke test
Hier finden Sie die beste warme Winterjacke für Ihre Bedürfnisse!

Wenn die kalten Monate des Jahres beginnen, brauchen wir auch entsprechende Kleidung, die den Bedingungen des Winters gewachsen ist. Winterjacken sind dabei elementar und sollten daher in keinem Kleiderschrank fehlen. Welche Eigenschaften Winterjacken haben sollten, welche Arten unterschieden werden, was es beim Kauf zu beachten gibt und vieles Weitere erfahren Sie in diesem Ratgeber.

Die aktuellen top 5 Bestseller für Herren-Winterjacken im Jahr [currentyear] im Vergleich:

Bestseller Nr. 1
MAGCOMSEN Herren Gefütterte Winterjacke Outdoor Cargojacke Armee Jacke für Herren Reißverschluss Bomberjacke Warm Arbeitsjacke mit Stehkragen Dunkelblau L
  • Hinweise: Aufgrund unterschiedlicher Produktionschargen erhalten Sie möglicherweise eine Jacke mit der Farbe "Grau" oder "Bräunlich", wenn Sie die grau Farbe bestellen. Bitte haben Sie Verständnis.
  • Obermaterial: 100% Baumwolle; Futter: 100% Polyester
  • Lässiges Design: Stehkragen mit elastischen Bündchen, abnehmbare Kapuze mit verstellbarem Kordelzug.
Bestseller Nr. 2
Brandit Winterjacke Grizzly schwarz - XL
  • stylische Winterjacke mit Teddy-Futter
  • bequeme Rippstrickbündchen an Bund- und Ärmelabschlüssen
  • hochschließender, robuster Frontreißverschluss
Bestseller Nr. 3
Jack Wolfskin Herren Troposphere Jacket M Wetterschutzjacke, black, M
  • Warm & ultraleicht – Diese Herren Jacke verfügt über eine sehr warme, ultraleichte sowie bauschige Wattierung aus Kunstfaser, die zudem feuchtigkeitsunempfindlich ist
  • Angenehmes Tragen – Dank des verwendeten Außenmaterials ist die Wanderjacke für Herren besonders atmungsaktiv und elastisch. Dies sorgt für einen hohen Tragekomfort
  • Hoher Wetterschutz – Die Outdoorjacke für Herren ist sehr wasser- sowie winddicht und bietet somit idealen und warmen Schutz bei Regen, Schneegestöber oder Sturmböen
Bestseller Nr. 4
Schöffel Herren Insulated Boston M Winterjacke mit Kapuze, Schwarz (black), 52
  • Jedes Wetter: Das 2-lagige Venturi Material macht die Funktionsjacke wasser- und windabweisend sowie besonders atmungsaktiv.
  • Perfekte Wärme: Bei niedrigen Temperaturen hält die Outdoorjacke mit comfortemp down fell Isolierung aus 80 % recyceltem PET warm.
  • Hoher Komfort: Die Regenjacke hat einen 2-Wege Front Reißverschluss mit Untertritt, verstellbare Kapuze & Bündchen am Armabschluss
Bestseller Nr. 5
KEFITEVD Winterjacke Herren Warm Softshell Jacke Wasserdicht Snowboardjacke Gefüttert Kapuzenjacke Thermo Outdoorjacke für Snowboard Ski Männer Schwarz L
  • Atmungsaktive Skijacke für Herren hält Sie trocknen und warm beim Wintersport.
  • ①Obermaterial: Polyester -- wasserdichte sowie winddichte Oberfläche ②Fleecefutter: Polyester -- verdickt zum warmen und bequemen Tragegefühl
  • Multi Taschen: 1 Zipper-Brusttasche, 2 Zipper-Einschubtaschen, 1 Innentasche -- bieten reichlichen Stauraum an.

Letzte Aktualisierung am 22.09.2021 um 11:12 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Warme Winterjacke für Herren: Test und Kaufberatung

Winterjacken für Damen:

 

extrem warme damen winterjacke bild
Warme Winterjacken für Damen im Test und Vergleich

 

Bestseller Nr. 1
Wantdo Damen Ski Winterjacke Wandern Windjacke Snowboard Fleecefutter Protektorenjacke Warm Verdickt Outdoorjacke Allwetter Funktions Winterjacke Enzianblau M
  • Schützt vor Wasser - Wählen Sie eine Skijacke für Damen, die Regen-, Schnee- und Nebelwetter standhält. Mit einem Wasserdichtigkeitsindex von 10.000 mm hält dich diese warme Outdoorjacke absolut trocken und lässt dich die Freude des Winters genießen!
  • Windundurchlässig - Erkunden Sie die Natur und halten Sie kalten Wind draußen. Die Snowboardjacke verfügt über eine abnehmbare Kapuze, winddichte Bündchen und einen verstellbaren inneren winddichten Schneefang, der dich warm und bequem hält.
  • Bleiben Sie warm und gemütlich - Diese Jacke verwendet 240 Gramm strapazierfähige Fasern und 240 Gramm hochwertige Füllung. Die warme Skijacke verfügt außerdem über ein weiches und hautfreundliches Fleecefutter, das Sie im kalten Winter warm hält.
Bestseller Nr. 2
donhobo Damen Jacken Fleecejacke Winterjacke Wasserdicht Atmungsaktiv Verdickt Warm Winddicht Softshelljacke Outdoor Funktionsjacke (Schwarz, M)
  • Outdoorjacke Material: donhobo Damen Softshelljacke ist atmungsaktiv wärmend und wasserabweisend. Super Wasserdicht Softshell Material, 100% Polyester (Aussenseite), 100% Polyamid (Futter).
  • Wanderjacke Eigenschaften: Abnehmbare Kapuze, verstellbare Bündchen, mehrere Reißverschlusstaschen, Thermofleece-Futter, Kapuze mit Kordelzug.
  • Funktionsjacke mit Reissverschlusstaschen: 2 Seitentaschen, 1 Brusttasche, 1 Innentasche für sichere Aufbewahrung Ihrer Gegenstände.
Bestseller Nr. 3
CAMEL CROWN Damen Outdoorjacke Warme Skijacke Winddichte Regenjacke mit Fleece wasserdichte Winterjacke für Outdoor Damen Funktionsjacke Camping Softshelljacke
  • ★ Hinweis:Wählen Sie eine kleinere Größe als gewöhnlich, um Ihrer Körperfigur besser zu entsprechen. Wenn Sie zum Beispiel normalerweise Größe L tragen, wählen Sie hier Größe M—Basierend auf dem Feedback der meisten Käufer. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an uns. Wir sind 24 Stunden online.30 Tage kostenlose Rückgabe!
  • ★ Fortschrittliches wasserdichtes System: Das technische Regenmantelgewebe von Camel-Tex verfügt über eine heißgepresste Folie, die verhindert, dass Wassertropfen in die Oberfläche der Kleidung eindringen, Wind und Regen widerstehen und Sie den ganzen Tag bei starkem Regen trocken halten. Dies ist sehr gut für den täglichen Sport, das Wandern und das Bergsteigen geeignet Oder wasserdichte Fahrradjacke ist ideal für Outdoor-Aktivitäten
  • ★ Ausgezeichnetes winddichtes System: Die winddichte Damenjacke verfügt über eine 210T-Nylon-Stricktechnologie, hohe Dichte und eine effektive Winddichtigkeit. Verstellbarer Kinnschutz und Kapuze schützen Gesicht und Kopf besser. Ein Kordelzug mit Klettverschluss und elastischen Manschetten schützt Ihr Gesicht vor Regen und Wind
Bestseller Nr. 4
Schöffel Damen Parka Boston L Wintermantel, moonlit ocean, 38
  • Jedes Wetter: Das 2-lagige Venturi Material macht den Kurzmantel wasser- und windabweisend und sorgt für hohe Atmungsaktivität.
  • Perfekte Wärme: Bei niedrigen Temperaturen hält die Winterjacke mit comfortemp down fell Isolierung aus 80 % recyceltem PET warm.
  • Bewegungsfreiheit: Komfort bietet die Outdoor Jacke mit Seitenschlitzen am Saum, verstellbarer Kapuze & Bündchen am Armabschluss.
Bestseller Nr. 5
Killtec Damen Nira Funktionsjacke Mit Abzippbarer Kapuze, Pflaume, 46
  • WASSERDICHT & ATMUNGSAKTIV: Die Jacke hat eine Wassersäule von 10.000mm. Dieser Wert beschreibt die Wasserdurchlässigkeit des Materials. Außerdem hat die Jacke eine Atmungsaktivität von 3000g/m²/24h
  • GEFÜTTERT: Die Damenjacke "Nira" ist mit einem kuscheligen und weichen Fell gefüttert. Damit ist sie super warm und ideal für den kalten Winter geeignet
  • ABZIPPBARE & REGULIERBARE KAPUZE: Die Funktionsjacke passt sich den Gegebenheiten an. Aus diesem Grund besitzt "Nira" eine abzippabare und weitenregulierbare Kapuze

Letzte Aktualisierung am 22.09.2021 um 11:12 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Test und Kaufberatung für (extrem warme) Damen-Winterjacken:

Was ist eine Winterjacke?

Eine Winterjacke ist ein Kleidungsstück, dass aufgrund seiner Ausstattung und Beschaffenheit dazu geeignet ist, dem Träger bei kalten Temperaturen Wärme und Schutz zu geben. Winterjacken gibt es sowohl für Männer, für Frauen als auch für Kinder und in allen möglichen Variationen und mit verschiedenen Extras. Neben der Funktion des Kälteschutzes können Winterjacken so außerdem als modisches Accessoire dienen.

 

Welche Arten von Winterjacken gibt es? Wo liegen die Vor- und Nachteile der einzelnen Arten?

Es gibt viele verschiedene Arten von Winterjacken, die zwar grundlegend alle eine ähnliche Funktion erfüllen, aber trotzdem über eine unterschiedliche Form, Optik oder Ausstattung verfügen. Winterjacken werden einerseits nach ihrer grundlegenden Form und andererseits nach den verwendeten Materialien unterschieden. Hier haben wir für Sie die verschiedenen Arten von Winterjacken nach diesen beiden Unterscheidungsmethoden mit ihren jeweiligen Vor- und Nachteilen zusammengefasst:

Unterscheidung nach Form:

 

Kapuzenanorak

Diese Form der Winterjacke ist in der Regel hüftlang und mit einer abnehmbaren oder integrierten Kapuze ausgestattet. Kurze Winterjacken haben den Vorteil, dass sie die Bewegung nicht einschränken und somit auch beispielsweise zum Fahrradfahren geeignet sind.

Vorteile

Nachteile

  • Kapuze wärmt den Kopf
  • Alltagstauglich
  • Wärmt nicht die Beine

Mantel oder Parka

Mäntel oder Parka sind längere Winterjacken, die bis zu den Knien oder sogar bis zu den Unterschenkeln reichen. Dadurch sind sie besonders wärmend und schützen neben dem Oberkörper auch die Beine vor der Kälte. Bei sehr langen Mänteln kann es vorkommen, dass die Bewegungsfreiheit etwas eingeschränkt wird.

Vorteile

Nachteile

  • Wärmt auch Beine
  • Mit oder ohne Kapuze
  • Schränkt Bewegungsfreiheit ein

 

Bestseller Nr. 1
VERO MODA Damen Mantel Verodona 10202688 Black L
  • Einschubtaschen vorn sind vom Hersteller aus teilweise vernäht und können einfach selbst aufgetrennt werden.
Bestseller Nr. 2
Falken: Thomas Cromwell 2
  • Hilary Mantel (Autor) - Frank Stöckle (Sprecher)

Letzte Aktualisierung am 22.09.2021 um 11:12 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Pilotenjacke

Pilotenjacken haben extra breite Schultern und sind mit einer zusätzlichen Polsterung oder Fütterung ausgestattet. Sie sind in der Regel für Männer designt und verfügen nicht über eine Kapuze. Pilotenjacken können gut als Arbeitsjacke, aber auch als Freizeitkleidung verwendet werden.

Vorteile

Nachteile

  • Gute Polsterung
  • Gut als Berufskleidung
  • Viele Taschen
  • Keine Kapuze
  • In der Regel eher für Männer geeignet

Bestseller Nr. 1
teXXor Piloten Oslo Arbeitsjacke mit abnehmbaren Ärmeln, XL, schwarz, 4176
  • 4-in-1 Jacke
  • Abnehmbare Ärmel und Kragen
  • Faserpelz-Innenweste mit Reißverschluss, herauszippbar
Bestseller Nr. 2

Letzte Aktualisierung am 22.09.2021 um 11:12 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Steppjacke

Steppjacken sind mit einer wärmenden Daunenfüllung ausgestattet, die in einzelnen Kassetten unterteilt ist. Diese Art Jacken zeichnet sich dadurch aus, dass sie besonders leicht ist und dadurch eine große Bewegungsfreiheit gewährleistet. Neben den hüftlangen Steppjacken gibt es auch längere Steppmäntel.

Vorteile

Nachteile

  • Sehr leicht
  • Gut transportierbar
  • Angenehmes Trage- und Wärmegefühl
  • Nicht besonders wasserfest

 

Unterscheidung nach Material

 

Daunenjacken (extrem warm)

Daunenjacken haben eine großartige Isolierung und sind dabei trotzdem sehr leicht und angenehm zu tragen. Sie bestehen meist aus einer Mischung aus Daunen und Federn. Leider reagieren diese Materialien negativ auf Nässe und Feuchtigkeit, wodurch es passieren kann, dass die Füllung in Berührung mit Wasser verklumpt.

Vorteile

Nachteile

  • Sehr wärmeisolierend
  • Guter Tragekomfort
  • Sehr wasserempfindlich
  • Nicht tierfreundlich

Tipp!
Eine ausführliche Kaufberatung und aktuelle Vergleiche für warme Daunenjacken finden Sie unter diesem Link.

 

Kunstfaserjacken

Kunstfaserjacken bestehen aus Polyester oder Nylon und wirken daher nässeabweisend. Gleichzeitig sind sie sehr leicht, flexibel und reißfest. Darüber hinaus sind synthetische Winterjacken in der Regel preisgünstiger als die nicht veganen Alternativen.

Vorteile

Nachteile

  • Pflegeleicht und knitterfest
  • Stabil und flexibel
  • Leicht
  • Sehr wasserfest
  • Umweltfreundlich
  • günstig
  • Leicht geringere Wärmeleistung im Vergleich zur Daunenjacke

Doppeljacken

Doppeljacken bestehen aus einer Innen- und einer Außenjacke und können einzeln oder kombiniert getragen werden. Die Innenjacke ist dabei aus wärmenden Materialien wie Fleece, Daune oder Softshell, während die Außenjacke aus einem robusteren Hardshellmaterial besteht und für die Abweisung von Kälte und Nässe zuständig ist.

Vorteile

Nachteile

  • Allrounder
  • Optimierte Funktionalität
  • Gute Isolierung und wetterbeständig
  • Jackenteile können meist auch voneinander getrennt werden -> Zwiebellook
  • Verhältnismäßig schwer

 

Skijacken

Hierbei handelt es sich um eine für den Wintersport spezialisierte Form der Winterjacke, die besonders wind- und wasserdicht ist. Außerdem sind Skijacken sehr robust und atmungsaktiv, haben aber aufgrund der mehreren Materialschichten ein recht hohes Gewicht. Die Außenschicht besteht meistens aus einem wasserabweisenden Kunststoff wie Gore-Tex oder Sympatex und die Innenschicht aus wärmenden Daunen oder Fleece.

Vorteile

Nachteile

  • Sehr wasser- und windabweisend
  • Robust, langlebig und atmungsaktiv
  • Für die Verwendung beim Wintersport geeignet
  • Hohes Gewicht

Was sollte ich beim Kauf von einer Winterjacke beachten?

Beim Kauf einer Winterjacke entsteht durch die große Auswahl manchmal ein gewisses Maß an Überforderung. Damit Sie wissen, worauf es ankommt, erfahren Sie hier von uns, was die wichtigsten Kaufkriterien von Winterjacken sind.

 

Passform

Winterjacken werden selbstverständlich in verschiedenen Größen angeboten. Sie sollten genau passen, also weder zu eng noch zu weit sein, damit die Funktionalität des Kleidungsstückes gewährleistet wird. Es ist daher wichtig, die Jacke vor dem Kauf anzuprobieren oder sie beim Onlinekauf gegebenenfalls gegen eine andere Größe umzutauschen.

 

Kälteschutz

Winterjacken sind für die kalte Jahreszeit gedacht und sollten daher natürlich entsprechend wärmeisolierend sein. Verantwortlich hierfür ist ein gutes Innenfutter. Besonders Baumwolle und Daune eignen sich dafür sehr, aber auch Fell-Imitate halten warm. Damit wenig Kälte unter die Jacke gelangen kann, sind jedoch auch weitere Faktoren entscheidend, so zum Beispiel die richtige Passform und schließbare Bündchen an den Ärmeln.

 

Wasserfestigkeit

Wie wasserfest eine Jacke ist, wird durch die Wassersäule bestimmt. Diese gibt den Wasserdruck an, dem das Material standhalten kann. Eine Wassersäule von 800 mm wird als wasserabweisend eingestuft und alle Jacken ab 1300 mm Wassersäule als besonders wasserdicht. Besonders gut eignet sich Polyester als Material für eine Winterjacke, da der Kunststoff extra wasserundurchlässig ist. Mithilfe eines Imprägniersprays kann zusätzlich gegen das Eindringen von Wasser vorgesorgt werden.

 

Atmungsaktivität

Die Atmungsaktivität der Jacke ist wichtig, da diese bestimmt, wie sehr man unter dem Material schwitzt. Findet wenig bis kein Luftaustausch statt, kommt es zu einem Hitzestau, der wiederum zur Auskühlung des Körpers führen kann. Sehr atmungsaktive Materialien leichte Kunstfasern wie Polyester oder Polypropylen. Hochwertige Jacken verfügen außerdem über eine Außenmembran, die eine optimierte Luftzirkulation ermöglicht.

 

Extras

Es gibt viele tolle Features, mit denen Winterjacken ausgestattet werden können, um die Funktionalität oder den Komfort des Kleidungsstückes zu unterstützen. Ein paar dieser Extras sind Folgende:

  • Ärmelbündchen: Mithilfe von Rippstrickärmelbündchen kann verhindert werden, dass es an den Ärmeln zu einem Luftzug kommt. Für eine benutzerfreundliche und kinderleichte Bedienung sind Ärmelbündchen mit Daumenschleifen optimal.
  • gefütterte Kapuze: Obwohl der Mensch am meisten Wärme über den Kopf abgibt, sind nicht alle Winterjacken mit Kapuzen ausgestattet. Ideal sind aber sogar gefütterte Kapuzen, damit die Wärme auch hinreichend gespeichert werden kann.
  • Tunnelzug: Besonders für Frauen eignen sich Jacken mit Tunnelzug, wodurch das Kleidungsstück besonders eng an der Taille anliegt.
  • viele Taschen: Damit bei langen Winterspaziergängen oder beim Wintersport auch alle nötigen Gegenstände wie Handys, Schlüssel oder Portemonnaie sicher verstaut werden können, sind Winterjacken toll, die über viele Innen- und Außentaschen verfügen.

Wie viel kostet eine Winterjacke?

Winterjacken gehören nicht zu den billigsten Kleidungsstücken, besonders wenn es um qualitativ hochwertige Teile gehen soll. Sie finden mit Sicherheit schon Jacken im Bereich von 30 Euro bis 50 Euro, bei diesen mangelt es aber oftmals an Funktionalität, Komfort und Langlebigkeit. Gute Winterjacken gehen preislich ab 50 Euro los und sind nach oben hin offen. Die Kosten sind auch abhängig von der Marke und den optischen Präferenzen. Außerdem sind manche Materialien teurer als andere. Seien Sie nicht zu sparsam und feilschen Sie nicht über eine Winterjacke, wenn Sie viele Jahre etwas von ihr haben wollen.

 

Wie sollte eine Winterjacke sitzen? Welche Jacke eignet sich für welche Figur?

Die Passform einer Winterjacke sollte weder zu eng noch zu weit sein. Zu enge Jacken sind unbequem und haben eine schlechte Luftzirkulation. Zu weite Jacken bieten allerdings Platz für Kälte und Wind. Aus diesem Grund eignen sich vor allem für Frauen, aber auch für Männer taillierte Winterjacken. Wenn Sie klein sind, sollten Sie vielleicht auf eine Jacke zurückgreifen, die über einen Gürtel verfügt und über den Knien endet. Auf diese Weise wirken Sie größer. Sind Sie etwas kurviger, sollten Sie sich für ein gerades Modell entscheiden, dass fließend fällt und Ihre Kurven so verschleiert.

Styling Tipps – Winterjacken für Männer:

 

Was sollte ich beim Tragen von einer Winterjacke beachten?

Wenn Ihre Jacke nicht mit einem hochabschließbaren Kragen ausgestattet ist, sollten Sie unbedingt einen Schal tragen, um das Eindringen von Kälte an Ihrem Hals zu verhindern. Außerdem sollten Sie die eventuell vorhandenen Ärmelbündchen abschließen oder andernfalls Handschuhe tragen, damit auch keine Kälte über Ihre Arme ins Innere der Jacke gelangen kann.

Extrem warme Winterjacken für Damen im Test:

 

Ab wann sollte ein Kleinkind eine Winterjacke anziehen? Was gibt es dabei zu beachten?

Gerade kleine Kinder müssen im Winter besonders vor den kalten Temperaturen geschützt werden. Ab wie viel Grad eine Winterjacke für Ihr Kind nötig ist, sollten Sie nach Ihrem persönlichen Gefühl entscheiden. Wichtige Faktoren sind darüber hinaus nicht nur die Gradzahl auf dem Thermometer, sondern auch die Intensität von Wind und Feuchtigkeit, vor der eine Winterjacke gut schützen kann. Grundsätzlich kann man sagen, dass Sie Ihrem Kleinkind eine dicke Jacke anziehen sollten, wenn auch Sie die Winterjacke aus Ihrem Schrank holen.


Damit sich Ihr Kind draußen wohlfühlen und frei bewegen kann, gibt es einige Eigenschaften, auf die Sie beim Kauf einer Winterjacke für ein Kleinkind achten sollten. Folgende Tipps haben wir für Sie:

 

  • Passform: Winterjacken dürfen nicht zu schwer oder zu eng sein, damit Ihr Kind einen gewissen Komfort genießen kann und sich nicht zu sehr in seiner Bewegung eingeschränkt fühlen muss. Zu weit darf die Jacke aber auch nicht sein, weil ansonsten die Kälte einen Weg hineinfindet. Das Mittelmaß ist perfekt.
  • Reißverschluss: Der Reißverschluss sollte auch von Kindern bedienbar sein, also leicht auf und zu gehen. Am besten ist es, wenn man den Reißverschluss auch mit angezogenen Handschuhen öffnen und schließen kann.
  • Ärmel: Die Ärmel sollten lang genug sein, dass ein Kind die Hände darin verstecken kann, um sie kurz aufzuwärmen. Zu kurze Ärmel können bieten einfach nicht genug Schutz.
  • Kapuze: Winterjacken für Kinder sollten stets mit einer Kapuze ausgestattet sein, da diese einen zusätzlichen Schutz vor Kälte und Nässe liefert. Außerdem sollte die Kapuze so beschaffen sein, dass sie auf keinen Fall das Sichtfeld einschränkt, damit Ihr Kind immer gut sehen kann, wo es hinläuft.
  • Kinnschutz: Der Kinnschutz ist für Kinderjacken ein hervorragendes Extra, da es verhindert, dass sich das Kind sein Kinn im Reißverschluss einklemmen kann.
  • Sichtbarkeit: Da es im Winter schnell dunkel wird, sollte die Jacke Ihres Kindes hell oder im Idealfall sogar mit Reflektoren ausgestattet sein. Auf diese Weise können Sie Ihr Kind immer gut sehen.

Aktuelle Bestseller für Baby-Winterjacken im Vergleich:

Bestseller Nr. 1
Odziezet Baby Daunenjacke Jungen Winterjacke mit Pelzkragen warm Mädchen Daunenmantel Trenchcoat Dick 1-6 Jahre alt …
  • Bitte überprüfen Sie sorgfältig die Größentabelle in der Beschreibung und wählen Sie die richtige Größe, bevor Sie Ihre Bestellung aufgeben
  • Kinder Winterjacke: aus hochwertigen Polyetser Gewebe und unten Daunen Baumwolle, warm und lgihtweight.
  • Geeignet für Jungen und Mädchen.
Bestseller Nr. 2
Baby Jacke Winter Mantel Kapuzenjacke Ultraleicht Mäntel mit Kapuze Schwarz 6-12 Monate
  • Baby Jacken mit Kapuze für 6 Monate-4 Jahre. Hergestellt aus Nylongewebe, gefüllt mit Baumwolle und Polyester, leicht und weich.
  • Reißverschluss. Durchgehender Reißverschluss für einfaches An- und Ausziehen. Anbei eine kleine Tasche, um die Jacke abzulegen.
  • Winter Kapuzen-Mäntel mit niedlichen Ohren, elastische Bündchen und Saum, entworfen, um Ihr Baby an kalten Tagen warm zu halten.
Bestseller Nr. 3
Little Hand Baby-Mädchen Jacke Dot Bedruckt Mantel Born Bekleidung,Rot, EU 98(2-3 Jahre)=Tag 12
  • Paket umfassen: 1xSchals 1xJacke(Pulli darunter enthalten NICHT)
  • Mit süßen Hasenöhrchen an der Kapuze;Die elastischen Bündchen sorgen für einen guten Sitz.
  • Kuschelweiche Fleecejacke mit süßen Teddyöhrchen an der Kapuze. Weiche, elastische Bundabschlüsse schützen vor Kälte und Wind.

Letzte Aktualisierung am 22.09.2021 um 16:46 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Extrem warme Winterjacken für Kinder

Bestseller Nr. 1
Playshoes Mädchen Steppjacke Uni Jacke, Grün (Grün 29), 116
  • Trendige Steppjacken für coole Kids: Die ultraleichte Outdoor-Jacke ist mit weichem, wattierten Material gefüttert. Die schicke Kinderkleidung eignet sich besonders gut für die Übergangszeiten.
  • Trendige Übergangsjacken: Die tollen Kontrastfarben an den Bündchen und Reißverschlüssen machen die Outdoor-Jacken zum lässigen Hingucker. Mit der Bekleidung von Playshoes sind die Kleinen immer gut gekleidet unterwegs.
  • Mit der leichten Kinder-Jacke macht das Spielen und Herumtollen besonders viel Spaß. Kleine Entdecker können alle wichtigen Dinge in den beiden Eingriff-Taschen mit Reißverschluss unterbringen.
Bestseller Nr. 2
Mountain Warehouse Seasons Gepolsterte Jacke für Kinder, geeignet für alle Jahreszeiten - wasserdichte Winterjacke, leicht & warm Khaki 13 Jahre
  • Seitentaschen - zwei praktische Taschen zum sicheren und einfachen Verstauen
  • synthetische Polsterung - eine synthetische Alternative zu Daunen, die Körperwärme hervorragend isoliert
  • Wasserabweisend - Mit DWR (Durable Water Repellent) behandelt, perlen Tröpfchen ab und rollen vom Stoff ab. Leichter Regen oder eingeschränkte Regeneinwirkung
Bestseller Nr. 3
Odziezet Baby Daunenjacke Jungen Winterjacke mit Pelzkragen warm Mädchen Daunenmantel Trenchcoat Dick 1-6 Jahre alt …
  • Bitte überprüfen Sie sorgfältig die Größentabelle in der Beschreibung und wählen Sie die richtige Größe, bevor Sie Ihre Bestellung aufgeben
  • Kinder Winterjacke: aus hochwertigen Polyetser Gewebe und unten Daunen Baumwolle, warm und lgihtweight.
  • Geeignet für Jungen und Mädchen.

Letzte Aktualisierung am 22.09.2021 um 16:46 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Wie wäscht man eine Winterjacke richtig?

Winterjacken sind in der Regel so designt, dass nicht so oft gewaschen werden müssen. Die Beschaffenheit der verwendeten Materialien erlaubt das Abwischen von oberflächlichem Schmutz mit einem Tuch und Wasser oder gegebenenfalls etwas Seife. Wenn Sie jedoch Ihre Winterjacke trotzdem in die Waschmaschine stecken wollen, dann geht das meisten bei einer Temperatur von bis zu 30 Grad. Genaueres sollte auf dem Waschzettel des jeweiligen Modells stehen.

Leider kann zu häufiges Waschen dazu führen, dass die Winterjacke so ihre Schutzschicht verliert und somit ihre Wasserfestigkeit. Um das zu vermeiden, sollten Sie also darauf achten, Ihre Winterjacke nur selten in der Waschmaschine zu waschen. Alternativ gibt es auch ein Imprägnierspray, mit dem Sie die Wasserfestigkeit Ihre Jacke nach einem Waschgang wieder herstellen können.

 

Die wichtigsten Punkte

  • Winterjacken sollten vor allem vor den Wetterbedingungen des Winters schützen und daher wasserfest, atmungsaktiv, wärmend, und winddicht sein.
  • Es gibt viele verschiedene Arten von Winterjacken, darunter Mäntel, Anoraks und Doppeljacken. Oft ist das Einsatzgebiet für die ideale Wahl der Winterjackenart entscheidend.
  • Tolle Features von Winterjacken sind zum Beispiel Ärmelbündchen, ein Tunnelzug und Stauraum durch viele Taschen im Inneren und Äußeren der Jacke.

Extrem warme Winterjacke Test-Übersicht und Vergleich [currentyear] : Fazit

Winterjacken sollten nicht nur wärmen und modisch sein, sondern auch ausreichend wasser- und windfest, damit wir uns im Winter um unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden weniger Sorgen machen müssen. Da es eine sehr große Auswahl an Winterjacken gibt, ist es manchmal gar nicht leicht, den Überblick zu bewahren. Wir hoffen, dieser Ratgeber hat Sie bei Ihrer Kaufentscheidung unterstützen können.

Schreibe einen Kommentar